Suche
 
Produkte
Geschichte
1916 legte der Couturier Ernest Jacquet den Grundstein zum Hause Day.

Day - eine Geschichte

1916
legte der Couturier Ernest Jacquet den Grundstein zum Hause Day. Er gründete an der Bahnhofstrasse 45 in Zürich ein Kleidergeschäft, welches er später an die Bahnhofstrasse 12, den heutigen Geschäftssitz, verlegte. In jenen Zeiten brauchte eine solche Expansion unternehmerischen Mut.

1935
erwarb Ernest Jacquets Mitarbeiter Alfred Day das Geschäft und firmierte fortan unter dem Namen Alfred Day. 75 Jahre lang, über Generationen, blieb das Modehaus im Besitze der Familie Day.

2010
übernahm die Familie Bencivenga das Haus Day und führt die Tradition des Familienunternehmens weiter.

Fenster schliessen




Ihr Warenkorb
  enthält 0 Artikel
Newsletter-Anmeldung
 
Ihre Vorteile